Weitere Meldungen und Informationen finden Sie auf den Seiten des Deutschen Mieterbundes - http://www.mieterbund.de

Pressemeldungen

11.05.19: Europäische Bürgerinitiative gegründet: Wohnen für alle / Housing for all
Unterschriftensammlung startet - 5 Forderungen an die EU

11.05.19: DMB-Prognose für die Heizkosten 2018
Mietern in ölbeheizten Wohnungen drohen spürbare Nachzahlungen Mieter mit Gasheizung haben die niedrigsten Heizkosten

11.05.19: Mieterbund begrüßt Wohngeldverbesserungen
Keine echte Stärkung des Wohngeldes Geplante Reform bleibt in Ansätzen stecken

11.05.19: Wohnungsneubau stagniert
Genehmigungszahlen von Januar bis November 2018 enttäuschend

zum Pressearchiv

11.05.19

DMB-Prognose für die Heizkosten 2018 - Mietern in ölbeheizten Wohnungen drohen spürbare Nachzahlungen Mieter mit Gasheizung haben die niedrigsten Heizkosten

Die Heizkostenabrechnung für das Kalenderjahr 2018 fällt nach einer Prognose des Deutschen Mieterbundes (DMB) unterschiedlich hoch aus. Entscheidend ist, ob im Haus mit Öl, Gas oder Fernwärme geheizt wird.

Für Mieter in ölbeheizten Wohnungen dürften die Heizkosten 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 14 Prozent gestiegen sein. Dagegen sinken die Heizkosten für Mieter in gasbeheizten Wohnungen um 6 Prozent, für Mieter in fernwärmebeheizten Wohnungen um 3 Prozent.

 

Vollständige Pressemitteilung als PDF downloaden